Dietrich’s Abbund Grundlagen (Biberach)

Dietrich’s Abbund Grundlagen (Biberach)

Beim Abbund steht die zimmermannsmäßige Erstellung von Dachtragwerken im Vorder-grund. Der große Funktionsumfang ermöglicht Ihnen, von der schnellen Dachausmittlung und Tragwerkseingabe mit umfangreichen Detaillösungen, über den mehrschichtigen Dachaufbau mit detaillierten Aufmass- und Schalungsbereichen, bis hin zur Holz-, Bestell- und Massenliste sowie automatisch vermassten Plänen alles, was Sie für eine schnelle und kostengünstige Arbeitsvorbereitung brauchen.
Zielgruppe: Zimmermeister, Bauingenieure, Techniker, Poliere, Gesellen und langjährige Mitarbeiter

Inhalte:

  • Eingabe von Dachstühlen mit Ziegeleinteilung
  • Schräger Giebelsparren und Kehlzangen
  • Dachfenster- und Kaminauswechslungen
  • Traufen bearbeiten, Traufpunkte einsetzen
  • Walmdach mit Anbau bei gleicher und ungleicher Dachneigung

Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen

Anmeldeschluss: 18.01.2016

Referent: Robert Schmid, Zimmermeister, Bildungszentrum Biberach

*Gebühr: Für das Seminar:
375,00 € zzgl. Nebenkosten und Übernachtung für Innungsmitglieder
450,00 € zzgl. Nebenkosten und Übernachtung für Nicht-Innungsmitglieder
Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 100 Punkte (3-Sterne Betrieb)
bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Technik/Umwelt angerechnet.


Dietrich’s Abbund Grundlagen (Biberach)

Beim Abbund steht die zimmermannsmäßige Erstellung von Dachtragwerken im Vordergrund. Der große Funktionsumfang ermöglicht Ihnen, von der schnellen Dachausmittlung und Tragwerkseingabe mit umfangreichen Detaillösungen, über den mehrschichtigen Dachaufbau mit detaillierten Aufmass- und Schalungsbereichen, bis hin zur Holz-, Bestell- und Massenliste sowie automatisch vermassten Plänen alles, was Sie für eine schnelle und kostengünstige Arbeitsvorbereitung brauchen.

Inhalte:
Eingabe von Dachstühlen mit Ziegeleinteilung
Dachfenster- und Kaminauswechslungen
Traufen bearbeiten, Traufpunkte einsetzen

Zielgruppe: Zimmermeister, Bauingenieure, Techniker, Poliere, Gesellen und langjährige Mitarbeiter.