Jungmeister 2016 aus der Bildungsakademie Rottweil

  • 0

Jungmeister 2016 aus der Bildungsakademie Rottweil

Category : Allgemein , Meisterschule

Meistervorbereitung für Zimmerer:
Nach 24 Prüfungen und gesamt 68 Stunden Prüfungszeit haben 23 Zimmerergesellen die Meisterprüfungen in der Bildungsakademie in Rottweil bestanden.

meisterjacken

Der Vorbereitungskurs hatte das Ziel, einen Handwerksbetrieb mit beruflicher Handlungskompetenz selbständig zu führen, Betriebswirtschaft, Personalführung wahrzunehmen und die Ausbildung durchzuführen.  CAD und EDV-Anwendungen sind fester Bestandteil der Ausbildung. Weiterhin wurden die Kundenberatung und das Kundenmanagement in diesem Vorbereitungskurs geschult.

Der Vorbereitungslehrgang wurde in der Zeit vom 01.09.2015 bis 24.3.2016 durchgeführt und 23 Teilnehmer haben ihre 2 Wochen lange Prüfung in den Teilen  I  (Fachpraxis) und  II (Fachtheorie) erfolgreich abgeschlossen.

Aufgabe der Prüflinge in der Meisterprüfungsarbeit war, ihr planerisches Können unter Beweis zu stellen, indem sie per EDV ein Mehrgenerationenhaus planen mussten. Für dieses Projekt sollten ebenfalls Werkpläne, Detailzeichnungen und die Treppenberechnungen zeichnerisch gelöst werden. Zu dieser Meisterprüfungsarbeit wurde ein Fachgespräch mit dem Prüfungsausschuss abgehalten. Prüfungsausschussmitglieder waren hier Kunde und Fachberater die mit Fragen zum Projekt die Prüflinge in reale Situationen versetzten.

Bei der praktischen Arbeitsprobe mussten steigende Schwellen und Pfetten miteinander verbunden werden. Weiterhin gab es noch diverse Hölzer die ausgetragen werden mussten.

In der Fachtheorie Teil II  gab es 4 Prüfungsgebiete bei denen ein umfangreiches Wissen abverlangt wurde. In diesen 4 Handlungsfeldern, Bautechnik, Arbeitsvorbereitung, Auftragsabwicklung und Betriebsführung mussten Fallaufgaben, Kenntnisfragen gelöst und zum Teil auch manuelle Berechnungen, wie z.B. Statik, durchgeführt werden.

In den Meistervorbereitungskurs integriert ist das Fach Medienkompetenz. Denn in kaum einem anderen Handwerksberuf als dem Zimmererhandwerk sind die Tradition und die neuen Technologien so stark miteinander verbunden.
Heiner Maute (Leiter der Bildungsakademie) und Filippo Campagna (Lehrgangsleiter)  freuen sich über das weit verstreckte Netz der Teilnehmer. So kommen Meisterschüler von Bayern, Rheinland Pfalz und natürlich Baden-Württemberg zum Vorbereitungskurs nach Rottweil.